Aktivcenter für (Allein-)Erziehende

Aktivcenter für (Allein-)Erziehende

Im Auftrag des Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen und in Kooperation mit der Leverkusener Bildungsstätte des Kolping Bildungswerk e.V. bietet die JSL seit September 2013 ein Aktivcenter mit aktuell 30 Teilnehmerplätzen für ursprünglich Alleinerziehende, seit 2015 erweitert auf Eltern im Bezug von Arbeitslosengeld II, an.

 

Die zeitliche Abstimmung mit den Betreuungszeiten für die Kinder steht hier anfangs im Vordergrund, um eine Teilnahme an dem Angebot zu ermöglichen und zugleich die potentielle Arbeitszeit für eine angestrebte Erwerbsstelle zu erweitern.

 

Die teilnehmenden Personen - überwiegend Frauen - werden unter fachlicher Anleitung sechs Monate lang und mindestens drei Stunden täglich von Fachanleitern der JSL in den Berufsfeldern Holz / Farbe / Raumgestaltung oder Hauswirtschaft bzw. des Kolping Bildungswerks in den Berufsfeldern IT-Medien oder Lager / Logistik qualifiziert. 

 

Beide Träger bieten auch hier eine sozialpädagogische Unterstützung zum Abbau vorhandener persönlicher Problemlagen und damit zur Verbesserung der Integrationschancen in den Ersten Arbeitsmarkt sowie konkrete Bewerbungsunterstützung an.

Beide Träger bieten auch hier eine sozialpädagogische Unterstützung zum Abbau vorhandener persönlicher Problemlagen und damit zur Verbesserung der Integrationschancen in den Ersten Arbeitsmarkt sowie konkrete Bewerbungsunterstützung an.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Patrick Joisten

Beratung

 

Telefon: 02 17 1 - 94 74 34

 

patrick.joisten@joblev.de