Veranstaltungsservice Leverkusen

ÖFFENTLICH GEFÖRDERTE BESCHÄFTIGUNG: VERANSTALTUNGSSERVICE LEVERKUSEN

Vom 01.05.2018 bis 30.04.2020 zum haben die Kooperationspartner Stadt Leverkusen, Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen und JOB Service Beschäftigungsförderung Leverkusen gGmbH mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds zehn Arbeitsplätze im Bereich ‘Veranstaltungsservice’ geschaffen. Die Mitarbeitenden wurden in serviceorientierten Dienstleistungen für die Stadt Leverkusen wie unter anderem im Hostservice Museum Morsbroich, Minigolf im Neulandpark sowie Jugendverkehrsschule Opladen und vergleichbaren Tätigkeitsfeldern eingesetzt.

Hier arbeiteten erwerbsfähige Personen im Langzeitleistungsbezug von Arbeitslosengeld II, die aufgrund persönlicher Vermittlungshemmnisse auch unter Einsatz von Förderleistungen nicht in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis auf dem Ersten Arbeitsmarkt integriert werden.

Der Jobcoach unterstützte bei sozialen, gesundheitlichen oder familiären Problemlagen, förderte durch persönliche Beratung bei der Entwicklung sozialer und fachlicher Kompetenzen und Fähigkeiten, leitete zur eigenständigen Lösung von Problemen an und leitete Fachqualifizierungen ein.

Nach erfolgreichem Verlauf setzte die Vermittlung der Teilnehmenden in ein weitergehendes, sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis auf dem Ersten Arbeitsmarkt ein. Und auch nach dem Übergang in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis stand der Jobcoach weiterhin als Ansprechpartner für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Verfügung.

Die Maßnahme wird in dieser Form zum 30.04.2020 aufgrund der Einführung des Teilhabechancengesetzes beendet. Von den zehn Beschäftigten konnten neun Personen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bei der JSL übergeleitet werden.

EIN KOOPERATIONSPROJEKT VON

LINKS ZU DEN FÖRDERGEBERN

Kontakt

Ihr Ansprechpartner
Martin Fikenscher
Geschäftsbereichsleiter

Telefon: 0 21 71 – 94 74 35

martin.fikenscher@joblev.de