Skip to main content

Unfallkasse prämiert JSL

Ein schöner Erfolg für die JSL: Die Unfallkasse NRW hat den Arbeits- und Gesundheitsschutz der stadteigenen Tochter JOB Service Beschäftigungsförderung Leverkusen gGmbH (JSL) zertifiziert und prämiert.

Zuvor hatte sich die JSL an dem landesweit ausgeschriebenen Wettbewerb mit einem umfangreichen Bewertungskatalog und schließlich einer eintägigen Prüfung vor Ort durch Experten der Unfallkasse NRW beteiligt.

JSL-Geschäftsführer Thomas Schorn freut sich über die erzielte Anerkennung: „Wir investieren in sichere Arbeitsplätze und gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Die Vermittlung gesundheitsfördernder Arbeitsabläufe gehört auch zu unseren Qualifizierungsangeboten für arbeitssuchende Menschen in unserer Stadt. Jetzt hat die Unfallkasse bescheinigt, dass wir hier über das gesetzliche Maß hinaus engagiert sind. Das spornt uns an, mit kreativen Ideen auch weiterhin die Förderung der Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen voranzutreiben.“

Unfallkasse prämiert JSL

Feierliche Preisübergabe in der Dortmunder Zeche Zollern (v. l.): Johannes Plönes, stellvertretender Geschäftsführer der Unfallkasse NRW, JSL-Geschäftsführer Thomas Schorn, Christoph Schröer, Fachkraft für Arbeitssicherheit, und JSL-Qualitätsmanager Dr. Bernhard Ibold.

Foto: Unfallkasse NRW/Frauke Schumann